Kostenlose topografische Karten, Höhe, Relief

Kostenlose topografische Karten Visualisierung und Weitergabe.

Westsahara

Klicken Sie auf die Karte, um die Höhe anzuzeigen.

Westsahara, Oum Dreyga ⵓⵎ ⴷⵔⵉⴳⴰ أم ادريكة, caïdat d’Oum Dreyga قيادة أم ادريكة, Dakhla-Oued Ed-Dahab ⴷⴰⵅⵍⴰ-ⵡⴰⴷ ⴷⴰⵀⴰⴱ الداخلة-وادي الذهب, Marokko (24.17973 -13.76678)

Über diese Karte

Name: Topografische Karte Westsahara, Höhe, Relief.
Koordinaten: 23.17973 -14.76678 25.17973 -12.76678
Minimale Höhe: 0 m
Maximale Höhe: 560 m
Durchschnittliche Höhe: 239 m

Westsahara

Das Gebiet der Westsahara liegt im Nordwesten Afrikas an der Küste zum Atlantischen Ozean und umfasst eine Fläche von 266.000 km². Es teilt sich geografisch in einen nördlichen Teil, der zur spanischen Kolonialzeit etwa die Provinz Saguia el Hamra bildete und in dem flach gewellte Kies- und Geröllwüsten (Hammada) überwiegen. Das Gelände steigt von der Küste ins Landesinnere allmählich bis in eine Höhe von etwa 400 Meter, mit den höchsten Erhebungen über 700 Meter im Norden nahe der algerischen Grenze. Das südliche Gebiet entspricht etwa der ehemaligen Provinz Río de Oro und ist beinahe völlig flach mit vereinzelten Sanddünen (Erg), die in der gleichförmigen, fast vegetationslosen Geröllebene nur für wenig Abwechslung sorgen. Den dritten Landschaftstyp stellen die nach der Regenzeit stellenweise wasserführenden Trockenflusstäler (Wadis) dar, von denen der Saguia el Hamra für die Oasenwirtschaft die größte Bedeutung hat. Er ist bis zu seinem Ende bei Aaiún kurz vor dem Atlantischen Ozean mit 350 Kilometern der längste Fluss des Landes.

Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)